Winter 2019/20: 1x/Woche Antalya, 1x/Woche Hurghada
Sommer 2020: 2x/Woche Antalya, 1x/Woche Kreta

Urlaub an der Ostsee in Mecklenburg-Vorpommern

Urlaub in MV

Sie möchten ans Meer, aber die Fahrt mit Bahn oder Auto ist einfach zu weit? Dann haben wir die Lösung für Sie: Von München können Sie 10 Mal pro Woche direkt nach Rostock an die Ostsee fliegen und das in weniger als anderthalb Stunden!

Sie wohnen in Frankfurt, Zürich oder Wien und möchten dennoch auf möglichst schnellem Wege den breitesten Sandstrand der Ostsee oder aber die Region mit den meisten Sonnenstunden Deutschlands entdecken? Auch das ist kein Problem, dank der optimalen Lufthansa-Umsteigemöglichkeiten am Münchener Flughafen.

Ebenfalls mit einer Flugzeit von weniger als 5 Stunden erreichen Sie Rostock-Laage von Köln, Stuttgart und Düsseldorf.

In Mecklenburg-Vorpommern ist für jeden individuellen Urlaubswunsch etwas dabei! Entspannen Sie an den schönsten Ostseestränden, von Warnemünde über Fischland-Darß-Zingst bis nach Rügen. Unsere Partnerhotels bieten Ihnen dabei eine große Vielfalt an Unterkunftsmöglichkeiten.

Entdecken Sie die ursprüngliche Natur an Land und auf dem Wasser an der Mecklenburgischen Seenplatte – mit dem Hausboot, auf Paddeltour oder auf dem Floß. Reisen Sie in die Vergangenheit und lassen sich von den zahlreichen Schlössern und Herrenhäusern in unserem Land verzaubern.

Natürlich sind auch die Hansestadt Rostock, Schwerin, Greifswald oder die Hansestädte Wismar und Stralsund, die zum UNESCO Welterbe zählen, jederzeit einen Besuch wert. Lassen Sie sich inspirieren und fliegen Sie ein – in Mecklenburg-Vorpommern.

 

Zoo Rostock

Erfahren Sie mehr über die Urlaubsregionen in Mecklenburg-Vorpommern

Mecklenburger ParkLand

Bei uns gibt's nichts ... außer schön ...

Wie ein einziger Landschaftspark mit zahlreichen Gutshäusern mutet die idyllische Region Mecklenburger ParkLand an in der Mecklenburgischen Schweiz unweit der Städte Rostock und Güstrow. Entlang der Gartenroute Mecklenburg-Vorpommern lassen sich hier imposante Landschaftsparks ebenso entdecken wie urige Kräutergärten, duftende Rosengärten und üppige Bauerngärten.

Die Schätze des Mecklenburger ParkLandes - 16 Herrenhäuser mit ihren Gärten und Parks - lassen sich gut zu Fuß, mit dem Pferd, auf dem kleinen Fluss Recknitz oder mit dem Fahrrad entlang des Schlösser- und Herrenhaus-Rundweges erkunden. Mit Mut, Ideen und Tatkraft sind heute viele Anwesen wieder das, was sie früher einmal waren: stilvolle und einladende Gästehäuser in intakter Natur.

Die Hausherren teilen ihr Glück gern und heißen Gäste herzlich willkommen - für ein gemütliches Abendessen im Park, eine erholsame Nacht unterm Schlossdach oder eine genussvolle Woche im ländlichfeinen Ambiente. Die Gastgeber bitten von Ostern bis Oktober "Zu Tisch bei Freunden". Verbinden Sie dann einen Spaziergang durch einen der zahlreichen Gutsparks mit einem anschließenden Essen am historischen Herd, in der Scheune, am Feuer im Park oder in unseren Gutshäusern.

SchlafGut ist ein neues, aber nicht allein ein Nachtprogramm für Gäste mit Schlafproblemen. Der besonders dunkle Nachthimmel ist verpflichtend für den künftigen Sternenpark. Was für Sternengucker schön anzusehen ist, ist als Gesundheitsangebot erlebbar in SchlafGut-Zimmern mit einer besonderen Ausstattung, Schlafberatung und SchlafGut-Trainings für den gesunden Schlaf.

Mehr Informationen unter www.plmv.de