NEU unsere Sommerziele 2019: 2x wöchentlich Antalya - mit Corendon Airlines, 1x wöchentlich Hurghada - mit FlyEgypt, 3x wöchentlich Mallorca - mit Laudamotion
Ostseeurlaub buchen
Seebrücke Sellin
Urlaub an der Ostsee

Flüge von München nach Rostock buchen

Zwei Mal täglich an die Ostsee fliegen

Eine Reise ans Meer - mit einem Flug von München nach Rostock

Ob für eine schnelle Geschäftsreise an die deutsche Küste oder einen erholsamen Urlaub an der Ostsee, von München erreichen Sie die Hansestadt Rostock ohne lange Autofahrt per Flugzeug in nur 90 Minuten. Bmi regional fliegt zweimal täglich nonstop von München nach Rostock und bietet so eine entspannte Flugreise. Vom Flughafen aus erreichen Sie Ihre Urlaubsunterkunft in Rostock oder das Seebad Warnemünde bequem mit dem Flughafenshuttle, dem Taxi oder einem Mietwagen in 30 Minuten.

Ins Wirtschaftszentrum des Landes Mecklenburg Vorpommern zweimal täglich mit einem Flug von München nach Rostock

Ganz gleich ob eine Messe oder der Besuch eines Geschäftspartners. Zweimal täglich ist die Hansestadt Rostock durch einen Flug mit bmi regional mit der bayrischen Hauptstadt verbunden. Nach nur 90 Minuten Flugzeit erreichen Sie bequem die Stadt an der Ostseeküste. Der Hafen der Hansestadt ist Motor der wirtschaftlichen Entwicklung. In den letzten Jahren haben viele Unternehmen den Wirtschaftsstandort an der Küste für sich entdeckt, weil günstige Bedingungen von Grundstückspreisen bis hin zu einem hohen Fachkräftepotential, welches an den Universitäten und Instituten des Landes ausgebildet wird. Direkt am Flughafen entsteht ein neues Gewerbegebiet auf 470ha Fläche, das aufgrund des gültigen B-Planes in 8 bis 12 Monaten bebaubar ist.

Tagungen und Konferenzen in Rostock

Rostock Convention BureauWenn Sie mit Ihrem Team oder für Geschäftspartner eine besonderen Standort für ein Strategiemeeting, eine Konferenz oder eine Schulung suchen ist das Rostock Convention Bureau die zentrale Anlaufstelle für alle Fragen zu Übernachtung, Meeting-Räumen und zur Erstellung von individuellen Tages- oder Abendprogramm. Es steht in direktem Kontakt zu zahlreiche Hoteliers, Gastronomen und Erlebnisanbietern aus der Region. Die malerische Ostseeküste bietet besondere maritime Programmpunkte und Erlebnisse, die Ihr Team zusammenschweißen und zu kreativen Ideen führen. Mecklenburg-Vorpommern ist dadurch ein schöner Kontrast zu den Bergen Bayerns und für Ihre Tagungen immer eine Reise wert.

Die deutsche Ostseeküste entdecken mit einem Flug von München nach Rostock

Die schnelle Anreise nach Rostock macht die 800 Jahre alte Hansestadt zum perfekten Ziel für eine unvergessliche Städtereise oder einen längeren Besuch am Stand.

Schmucke Giebelhäuser und beeindruckende Kirchen zeugen bis heute davon, dass die Stadt einst ein bedeutender Handelsplatz war. Sehenswert sind die Überreste der ursprünglich drei Kilometer langen Stadtmauer sowie die mittelalterliche Altstadt, deren Antlitz nordische Backsteinarchitektur prägt. Bei einer Besichtigungstour zählen der Marktplatz mit dem barocken Rostocker Rathaus, die St.-Marien-Kirche und der 1903 erbaute Wasserturm zu den Highlights. Ganz maritim präsentiert sich Rostock alljährlich am zweiten August-Wochenende während der Hanse Sail. Mehr als eine Million Besucher kommen, um das weltweit größten Treffen von Traditionssegelschiffen aus aller Welt und die Museumsschiffe zu sehen. Aber auch außerhalb von Großveranstaltungen lohnt sich eine Reise nach Rostock. Hier entdecken Sie nicht nur die traditionsreiche Geschichte, sondern genießen das entspannte Flair bei einem Einkaufsbummel durch die Innenstadt oder vor und nach Ihrer Ostseekreuzfahrt ab Warnemünde.

Ferien an der Ostsee – Naturparks, Seen und Strand entdecken

Die Ostseeküste von Mecklenburg-Vorpommern zählt zu den beliebtesten Ferienregionen Deutschlands. Hier verbringen Ruhesuchende und Aktivurlauber die schönste Zeit des Jahres an kilometerlangen Sandstränden, bei Radtouren durch das grüne Hinterland oder mit Wassersport wie Segeln und Surfen. In den mondänen Seebädern wie Warnemünde und Heiligendamm sowie in den zahlreichen Schlössern und Herrenhäusern verbrachte während der Kaiserzeit der Adel gerne die Sommerfrische. Ob bei gemeinsamen Aktivitäten mit der ganzen Familie oder ganz relaxt mit einem guten Buch in einem Strandkorb – während eines Aufenthalts in den liebenswerten Urlaubsorten rund um Rostock profitieren Sie vom milden maritimen Klima der Ostsee.

mehr »

Erfahren Sie mehr über die Urlaubsregionen in Mecklenburg-Vorpommern

Fischland-Darß-Zingst

Fischland-Darß-Zingst? Natürlich!

Natürlich schön.

Im hohen Norden Mecklenburg-Vorpommerns, umspült von Ostsee und Bodden liegt die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Sie beheimatet 2 Ostseeheilbäder, 4 Ostseebäder und 3 Erholungsorte und besteht zu großen Teilen aus dem Nationalpark „Vorpommersche Boddenlandschaft“. Entlang der 45 km langen Küstenlinie formen Wind und Wellen seit Anbeginn das Land. Am Weststrand auf dem Darß vereint sich die romantische Naturverbundenheit mit der Urwüchsigkeit der Küstenlandschaft. Das Land besitzt einen rauen, unnachahmlichen Charme, wobei der breite feine Sandstrand zu jeder Jahreszeit zum Verweilen und zum Träumen einlädt. Die Region ist jährlich Rastplatz für bis zu 60.000 Kraniche und bietet Lebensraum für zahlreiche Wildarten und einzigartige Pflanzen. 

Natürlich wohltuend.

Atmen Sie tief durch und spüren Sie die wohltuenden Reize des milden Küstenklimas, das an 365 Tagen auf der Halbinsel herrscht. Entlang unserer Küsten finden Sie 8 Kur-und REHA-Kliniken, 10 Wellnesshotels und 1 Kurmittelcentrum, welche Ihren persönlichen Bedürfnissen gerecht werden. Regionale und traditionelle Therapieformen verschmelzen dort zu Ihrem Wohl. Wer den ganzen Tag an der frischen Luft unterwegs ist, bekommt natürlich gehörigen Hunger. Verwöhnen Sie Ihren Gaumen mit Kreationen aus regionalen Produkten. Gehen Sie auf kulinarische Spaziergänge oder packen bei einer Küchenparty selbst mit an!

Natürlich kunstvoll.

Die einzigartige Landschaft zwischen Meer und Bodden mit ihrem unvergleichlichen Licht und der unberührten Natur lockt seit dem 19. Jahrhundert Künstler nach Ahrenshoop. Hier entstand unter dem Landschaftsmaler Paul Müller-Kaempff eine Künstlerkolonie, die auch heute noch ihrem Namen alle Ehre macht. Und seit 2013 ist mit dem neu geschaffenen Kunstmuseum Ahrenshoop eine europaweit strahlenden Heimstätte der Kunst hinzugekommen. In Zingst widmet man sich seit Jahren der Fotografie, den Höhepunkt bildet Deutschlands großes Umweltfotofestival »horizonte zingst« im Mai. Die Zingster Schule bietet zudem ganzjährig Workshops an, bei denen Profis aus aller Welt über die Schulter geschaut werden kann.

Mehr  Informationen unter www.fischland-darss-zingst.de