Passagierpotenzial

Der Flughafen Rostock bietet beste Voraussetzungen für einen ausgewogenen und einen ertragreichen Passagiermix. Insbesondere die Kombination aus Geschäftsreiseverkehr, touristischem Verkehr sowie VFR-Verkehren eröffnet beste Möglichkeiten für eine erfolgreiche Verkehrsentwicklung.

Im Bereich der Geschäftsreisenden ist insbesondere die Tatsache, dass Rostock das wirtschaftliche Zentrum des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern ist, von Relevanz. Viele überregional und international tätige Unternehmen haben hier ihren Sitz oder Niederlassungen – insbesondere aus den Bereichen Dienstleistung, Industrie, Erneuerbare Energien und Biotech/Medizin. Von Interesse für Luftverkehrsgesellschaften ist dabei vor allem die isolierte Lage im Nordosten, weit ab von Wettbewerbsflughäfen.

Gleichzeitig ist Mecklenburg-Vorpommern Deutschlands entwicklungsstärkste Ferienregion und mittlerweile das beliebteste innerdeutsche Ferienziel der Deutschen. Mit der Ostseeküste, der Insel Rügen sowie der Mecklenburgischen Seenplatte sind die touristischen Hotspots mit Shuttle-Verkehren direkt und schnell ab Rostock-Laage erreichbar. Insbesondere im Kurzreisebereich ist daher der touristische Verkehr ein Garant für ein stabiles Verkehrsaufkommen.

Gleiches gilt für den Bereich VFR, der ganzjährig nicht-saisonale Nachfrage generiert. Durch verstärkten Wegzug nach der Wende bei gleichzeitiger Heimatverbundenheit besteht ein konstanter Bedarf in diesem Verkehrsbereich.

Bitte kontaktieren Sie uns per Email unter marketing@rostock-airport.de – wir senden Ihnen gerne eine für Ihre Ideen maßgeschneiderte Präsentation mit allen relevanten Marktdaten zu.