Facebook-Gewinnspiel Teilnahmebedingungen

Ausrichter des Gewinnspiels „Mutter- / Vatertags Special - Rhodos“ ist die Flughafen Rostock-Laage-Güstrow GmbH mit Sitz in der Flughafenstraße 1, in 18299 Laage (in der Folge nur noch: Rostock Airport). Mit Ihrer Teilnahme erklären Sie sich mit folgenden Teilnahmebedingungen einverstanden.

Was kann man gewinnen?

Sie haben durch Ihre Teilnahme die Möglichkeit, 1 Flug für 2 Personen Hin- und Rückflug nach Rhodos mit Germania zu gewinnen. Die Flugtickets sind nur nach Verfügbarkeit und bis Ende Oktober 2016 einlösbar.

Wie kann man gewinnen?

Sie nehmen teil, indem Sie Rostock Airport auf Facebook folgenden Satz beenden: Ich möchte meine Mutter zum Muttertag / meinen Vater zum Vatertag mit Flügen nach Rhodos überraschen, weil…

Wer darf teilnehmen?

Die Teilnahme ist jeder natürlichen Person ab einem Mindestalter von 14 Jahren erlaubt und kostenlos. Teilnehmer unter 18 Jahren benötigen das Einverständnis der Erziehungsberechtigten, welches vom Rostock Airport vorausgesetzt wird. Automatisierte Gewinnspiel-Dienste sowie Gewinnspielvereine sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Wer darf nicht teilnehmen?

Rostock Airport behält sich das Recht vor, einzelne Personen von der Teilnahme auszuschließen, sofern berechtigte Gründe vorliegen. Dies sind beispielsweise der Verstoß gegen vorliegende Teilnahmebedingungen, Manipulationen und/oder rechtswidrige Beiträge, die Beleidigungen, falsche Tatsachen, Marken-, Wettbewerbs- oder Urheberrechtsverstöße enthalten. Rostock Airport behält sich vor, ggf. rechtliche Schritte einzuleiten. Nutzer müssen für etwaige Rechtsverstöße einstehen. Mitarbeiter des Rostock Airports sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme an diesem Gewinnspiel ausgeschlossen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wann findet das Gewinnspiel statt?

Die Gewinnspielaktion startet mit der Veröffentlichung des Gewinnspielbeitrages.

Wann und wie wird ausgelost?

Nach Beendigung der Aktion am 22. April 2016 wird der Gewinner unter Ausschluss der Öffentlichkeit mittels eines unabhängigen Losverfahrens ermittelt und am 25. April 2016 bekannt gegeben.

Wie erfährt man von dem Gewinn?

Das Ergebnis der Auslosung wird auf Facebook veröffentlicht. Der Gewinner wird auf der Homepage des Rostock Airports namentlich bekannt gegeben.

Wie erhält man den Gewinn?

Nachdem der Gewinner bekanntgegeben wurde, wird er aufgefordert, sich mit dem Rostock Airport in Verbindung zu setzen und seine Kontaktadresse für die Übermittlung des Gewinns anzugeben. Nach Übermittlung der Daten wird der Gewinn versendet. Rostock Airport haftet nicht für evtl. Verzögerungen durch den Versandanbieter.

Was passiert, wenn man sich nicht meldet?

Meldet sich der Gewinner nicht innerhalb von 2 Tagen beim Rostock Airport, verfällt der Anspruch auf den Gewinn. Tritt dieser Fall ein, wird aus allen gewinnberechtigten Teilnehmern ein neuer Gewinner ausgelost. Das geschieht auch, wenn durch die Angabe falscher/fehlerhafter Daten bezüglich der Kontaktadresse die Zusendung des Gewinns nicht möglich sein sollte.

Datenschutzhinweise

Sämtliche im Rahmen des Gewinnspiels erhobenen Daten werden durch Rostock Airport lediglich zur Durchführung des Gewinnspiels eingesetzt. Es werden keine Daten an Dritte weitergegeben.

Freistellung von Facebook

Dieses Gewinnspiel wird durch die Flughafen Rostock-Laage-Güstrow GmbH mit Sitz in der Flughafenstraße 1, 18299 Laage durchgeführt. Facebook steht in keinerlei Verbindung zu diesem Gewinnspiel. Facebook steht daher auch nicht als Ansprechpartner bezüglich dieses Gewinnspiels zur Verfügung. Sämtliche Fragen/Informationen werden an Rostock Airport übermittelt.

Sonstiges

Rostock Airport behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel jederzeit anzupassen, zu modifizieren oder zu beenden. Umstände, die dazu führen können, sind z.B. Störungen des Gewinnspiels durch höhere Gewalt, rechtliche Gründe, technische Gründe (bspw. Hardware oder Software-Fehler) oder Manipulationen des Gewinnspiels durch Dritte. Rostock Airport haftet nicht für Folgen, die aus der Teilnahme an dem Gewinnspiel entstehen und außerhalb unseres Verantwortungsbereichs liegen. Eine Barauszahlung des Sachpreises ist nicht möglich. Gewinnansprüche können nicht an andere Personen übertragen werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.