Ab Rostock-Laage direkt nach Fuerteventura

Ab Rostock-Laage direkt nach Fuerteventura

Die Berliner Fluggesellschaft Germania fliegt im Winterflugplan 2015/16 einmal wöchentlich nonstop von Rostock-Laage nach Fuerteventura. Unter der Flugnummer ST7040 ist am Samstag (07.11.2015) erstmals ein Germania-Jet mit 141 Passagieren an Bord in Richtung der beliebten Kanarischen Insel gestartet. Neben den schon bewährten Zielen Gran Canaria (jeden Sonntag) und Teneriffa (jeden Donnerstag) ist mit Fuerteventura noch eine dritte kanarische Insel Ziel der Fluggesellschaft Germania.

Flug ST 7040 startet ab sofort immer samstags um 07:30 Uhr in Rostock-Laage und erreicht Fuerteventura um 11:45 Uhr. Der Rückflug ST7041 hebt um 17:25 Uhr auf „FUE” ab und landet um 23:25 Uhr in Rostock-Laage. Serviceleistungen wie 20 kg Freigepäck, Snacks und Softdrinks sowie Zeitungen an Bord sind bei Germania grundsätzlich im Flugpreis inklusive.

Fuerteventura gilt nicht nur als Badeparadies, sondern auch als „Hawaii Europas“. Damit lockt die zweitgrößte der Kanarischen Inseln mit kilometerlangen Stränden und feinstem Sand besonders Wasserratten und Surfer an. Im Winterhalbjahr zählt die Insel wegen ihrer ganzjährig angenehm milden Temperaturen mit zu den beliebtesten Reisezielen der Deutschen.

Zurück